

GRAUER STAR

MÖGLICHKEITEN

LEBEN MIT DER

AMD

Grauer Star OP

Der Graue Star ist die häufigste Erkrankung, die im Alter eine Minderung des Sehvermögens bewirkt. Es kommt zu einer Trübung der Linse, die zu Blendung, Sehschärfeminderung und Veränderung der Brechkraft des Auges führt. Ursache ist meist ein normaler altersbedingter Prozess, seltener andere Ursachen wie Entzündungen, Verletzungen, genetische Anlage und Systemerkrankungen.

 

Die Behandlung erfolgt durch einen operativen Eingriff bei dem die trübe Linse entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt wird. Die Augen werden durch Tropfen betäubt und die körpereigene Linse über einen winzigen, selbstdichtenden Schnitt mittels Ultraschall zerkleinert und abgesaugt. Über dieselbe Öffnung wird dann die Kunstlinse (meist Acryl) mit der vorher bestimmten Brechkraft in das Auge eingesetzt. Ohne Brille nach der Grauen Star OP >

 

OP-Voruntersuchung

 

Wie jeder andere operative Eingriff, so erfordert auch eine OP des Grauen Stars eine gründliche Voruntersuchung. Hierzu stehen uns modernste diagnostische Geräte zur Verfügung. Somit erhalten Sie vorab eine Augenuntersuchung nach Goldstandard. Während dieses Termins haben Sie selbstverständlich die Gelegenheit weitere Fragen, zu Ablauf oder Risiken, an unseren Arzt zu stellen. Die Untersuchung dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Im Anschluss erhalten Sie Ihre notwendigen Patientenunterlagen, wie Merkblatt und Einwilligung sowie den OP-Termin. Je nach operativer Methode versuchen wir die Voruntersuchung und die anschließende OP so zeitnah und optimal wie möglich für Sie zu organisieren.

 

OP Tag

 

Am OP Tag sind Sie ca. 2- 3 Stunden bei uns im Haus. Gegebenenfalls werden noch einige Untersuchungen gemacht. Anschließend werden Sie für die OP vorbereitet. Am Tag der Operation bekommen Sie einen kleinen Verband, der aber nach dem Aufstehen am Tag nach der Operation abgenommen werden kann. Wenn Sie noch Fragen zum Ablauf haben, rufen Sie uns gerne an. Die meisten Patienten sehen bereits am ersten Tag nach der Operation deutlich besser, nicht selten sogar 100%. Individuell können andere Veränderungen, wie Durchblutungsstörungen, Diabetes und Glaukom das Sehen weiter einschränken. Möglich sind auch Mißempfindungen im Sinne von Fremdkörpergefühl und Lichtempfindlichkeit, die in der Regel nach einiger Zeit wieder verschwinden.

 

 

Patientenhotline: 0421 24 68 4-0   |   Termin vereinbaren



Infoabend Besser sehen: nächster Termin:

27.11.2018 | 18:00

INFOABEND

BESSER SEHEN

AugenZentrumBauer

Für Sie da.

Leher Heerstr. 66

28359 Bremen

Für Sie erreichbar.

Interessant.

Imagefilm

Montag - Donnerstag 08 - 18 Uhr

Freitag 08 - 15 Uhr

Samstag - Sonntag geschlossen

Augenärzte
in Bremen auf jameda